Königin  der Liebe

Marianische Bewegung

 

So begannen die Erscheinungen

Am 25. März 1985 war Renato Baron wegen einiger Erledigungen in das Kirchlein von San Martino gekommen. Er blieb anschließend noch dort, um in einer Bank kniend vor der Statue der Madonna vom Rosenkranz zu beten. Plötzlich – so erzählt Renato – fühlte ich das Leben aus meinem Körper entweichen und die Seele entschwinden… Um mich herum sah ich nichts mehr, und fühlte ich nichts mehr… Die Statue der Madonna begann zu sprechen und sich zu bewegen. Für mich war sie lebendig geworden. Die Kleider schienen sich zu bewegen und Sie lächelte mit wunderschönen Augen.

Weiter lesen…
movimentoMarianischen Bewegung Königin der Liebe

Die Marianische Bewegung Königin der Liebe ist im Februar 1987 nach den ersten Erscheinungen der Muttergottes von Renato Baron in Schio entstanden. Die Erscheinungen begannen am 25. März 1985 und endeten mit dem Tod Renatos am 2. September 2004. Unsere Kirche verfolgt aufmerksam die Entwicklungen dieser Ereignisse und begleitet in mütterlicher und pastoraler Weise das Leben der Bewegung.

Weiter lesen…